Weltrangliste snooker

weltrangliste snooker

In der Weltrangliste hat Mark Selby durch seinen Triumph bei der UK Championship seine Führung noch einmal deutlich ausgebaut. 8 in the season list (yellow) not already qualified will also earn cards. Those in green are safe with two-year cards. See also the official list at World Snooker. Neben der offiziellen Weltrangliste, nach der auch die Spieler bis einschließlich in der Saison /10 für die  ‎ Geschichte und Hintergrund · ‎ Ermittlung der Rangliste · ‎ Bedeutung der. Das könnte Dir auch gefallen. Die Rangliste umfasst weiterhin einen Zeitraum von 24 Monaten. Sam Craigie [ 2 ]. Wählen Sie hier Ihre Favoriten aus allen American pickers online shop, Events, Mannschaften und Spielern. So waren die Top 16 immer automatisch für das Hauptturnier gesetzt, während die anderen Spieler erst durch eine Qualifikation mussten, um an der Turnierendrunde teilnehmen zu können. Der Punktestand in der Weltrangliste entspricht also dem Preisgeld in britischen Pfund, das der Spieler in den letzten 24 Monaten bei allen Weltranglistenturnieren gewonnen hat.

Weltrangliste snooker - Summe zusammen

Stay Connected Join our newsletter to stay up-to-date with all the latest in snooker news, events and promotions. Graeme Dott verpasste durch seine Halbfinal-Niederlage in Riga die Rückkehr in die Top 16 der Rangliste. Amateurspieler, die bei offenen Turnieren ein Preisgeld gewinnen, werden nicht in die Liste aufgenommen. Wählen Sie hier Ihre Favoriten aus allen Sportarten, Events, Mannschaften und Spielern. Bis qualifizierten sich Spieler nur für jeweils ein Jahr, seitdem gilt die Startberechtigung für die nächsten beiden aufeinander folgenden Spielzeiten.

0 responses to “Weltrangliste snooker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *